icon
Tobias Scarpatetti (Scarpatetti)
Avatar
Von: München
Beiträge: 7
Hallo alle zusammen!

Wir starten dieses Jahr im November zu unserer ersten Rallye mit einem T4 (2.5 TDI).
Hat hier jemand Erfahrung, was man an Ersatzteilen dabei haben sollte?
Weil es eine Schwachstelle beim T4 ist oder weil es auf so einer Rallye gerne den Geist aufgibt...?
Also mal abgesehen von den obligatorischen Reserverädern.

Vielen Dank und Grüße
Tobi
31.08.2017 21:20
MichelBo
Avatar
Von: Leipzig
Beiträge: 9
Hallo Scarpatetti,

das wird dir so konkret niemand beantworten können. Nach Murphys-Law geht immer das kaputt, was du gerade nicht als Ersatzteil dabei hast.

Ich würde als erstes sämtliche Keilriemen kaufen und ins Auto legen. Die kosten ja nicht viel. Wenn ihr die Spannrollen günstig dazu kriegt wäre das auch noch zu überlegen. Kann auch sein, dass der t4 keine hat. Kenn mich da mit VW nicht so aus. Ist der Zahnriemen+Wasserpumpe vor kurzem gemacht worden? Wenn nein - sehr schlecht - das ist beim T4 meines Wissens ziemlich aufwendig..

Habt ihr schon geschaut ob es ein anderes Team mit einem T4 gibt? Ihr könntet euch ja zusammen tun und Ersatzteile auf die Autos aufteilen. Im T4 ist ja genug Platz für einigen Krempel :D

Ein letztes Tip - geht in eine VW Werkstatt und erzählt denen was ihr vor habt. Die kennen die Krankheiten der Motoren in und auswendig und wenn ihr Glück habt sponsorn sie euch ja sogar das ein oder andere Ersatzteil.

Beste Grüße
Michel
12.09.2017 08:24
Tobias Scarpatetti (Scarpatetti)
Avatar
Von: München
Beiträge: 7
Hallo Michel,

vielen Dank für die Antwort und die Tips. Die Riemen wären mir auch mit als erstes eingefallen, das kann wohl wirklich nichts schaden.
Der Zahnriemen ist so gut wie neu, die Wasserpumpe wurde bei der Gelegenheit ordentlich geprüft gesäubert und (nachdem für noch gut befunden) wieder eingebaut. Hier hoffe ich einfach mal, dass das hält.

Die Idee mit dem Ersatzteilsharing ist auch nicht schlecht, ich werde mich mal ein wenig umschauen.

Und bezüglich VW-Werkstatt habe ich auch schon eine gute Idee, wo ichs probieren kann. Ist zwar keine VW-Vertragswerkstatt, aber eine, die sich richtig gut mit den Kisten auskennt.

Danke und Grüße
Tobi
13.09.2017 22:47
icon