icon
Matthias Kleefoot (Bruetten-Banjul.ch)
Avatar
Beiträge: 4
Hallo liebe Rallye-Freunde!
Ich bin im März zum ersten Mal dabei und würde die Spender und Sponsoren daheim gerne über einen GPS-Tracker auf dem Laufenden halten, was meinen jeweiligen Standort betrifft.
Haben die alten Rallye-Hasen hier Erfahrungen damit und können mir eine Methode empfehlen? In Mauretanien wird es ja mit der Netzabdeckung schwierig. Entsteht dann eine Lücke in der Aufzeichnung?
Danke für euren Input!
LG Matze
18.01.2018 17:50
Hansen
Avatar
Beiträge: 3
Hallo Matze,
wir sind im November die Strecke in Eigenregie gefahren. Wir haben die Strecke komplett aufgezeichnet. Die Aufzeichnung erfolgt in Echtzeit und es können Bilder eingestellt werden.
www.locatoweb.com/user/seniors-helping-africa
LG Sönke
20.01.2018 08:31
Matthias Kleefoot (Bruetten-Banjul.ch)
Avatar
Beiträge: 4
Hallo Sönke
Danke für den Tipp mit der App. Habt ihr dann für jedes Land eine SIM-Karte gekauft oder einfach das Daten-Roaming eingeschaltet? Oder die Daten erst beim nächsten WiFi-Spot hochgeladen?
Das würde mich noch interessieren. LG Matze
22.01.2018 10:22
Hansen
Avatar
Beiträge: 3
Hallo Matze,
wir haben für Marokko, Mauretanien, Senegal und Gambia jeweils eine SIM-Karte gekauft um die Daten hochzuladen.( Notfall-Handy ) Die Daten werden vom Gerät gespeichert und können auch per Hot-Spot hochgeladen werden.
LG Sönke
23.01.2018 08:51
icon