Preis/Leistung der Rallye

 

Die Startgebühr für die Dresden-Dakar-Banjul-Challenge beträgt 775,-EURO pro Teilnehmer.

Hier findet Ihr alle in der Startgebühr enthaltenen Leistungen:

 

  • Reisebegleitung
  • Planung und Durchführung der Rallye.
  • Jeder Teilnehmer erhält ein Rallye T-Shirt
  • Organisation der Fährüberfahrt von Spanien nach Marokko(Kosten der Überfahrt nicht enthalten),
  • Organisation der Übernachtungen auf dem afrikanischen Kontinent (Übernachtungskosten nicht enthalten)
  • Erstellung und Aushändigung eines umfangreichen Roodbooks für jedes Team.
  • Erstellung und Aushändigung der offiziellen Challenge-Startnummern.
  • Regulierung sämtlicher kostenpflichtiger Grenzformalitäten und Policestops.(Nationalparks nicht enthalten)
  • Übernahme der Kosten für die Wüstenscouts auf den Wüstenetappen.
  • Übernahme der Kosten für die Zoll-Eskorte durch den Senegal.


Wir veranstalten im Vorfeld der Rallye drei Informationsveranstaltungen.

Vor Abfahrt und bei Ankunft in Dresden werden entsprechende Veranstaltungen ausgerichtet